Bilder vom Holi Festival 2014 in München

Gepostet am


Farbbeutel in die Höhe

Vielleicht europaweit in diesem Jahr top: 27.000 Menschen nahmen am Holi Festival in München teil, bei der zu Techno- und Elektroklängen Farbbeutel zu jeder vollen Stunde gleichzeitig in die Luft geschmissen wurde. Inspiriert durch das indische Volkfest Holi, wo mit dem Frühlingsbeginn in Indien das Fest der Farben und die nach außen gezeigte Euphorie und Glückseligkeit zelebriert wird, sorgten die Veranstalter beim Event in München auch für große Euphorie unter der großen Masse an Menschen. Und die haben sich überwiegend im weißen Outfit passend zum Event gekleidet. Den Rest des Beitrags lesen »

Tollwood Sommerfestival 2014: Wichtige Themenprogramme

Gepostet am


Bio Essen auf dem Tollwood
Bio Essen auf dem Tollwood

Eine gesundheitsbewusste Ernährung, die eigene Verantwortung mit der Umwelt und der Umgang mit den Tieren in der Massenzucht gehören dieses Jahr zu den ganz großen Themenschwerpunkten des Tollwood Sommerfestivals. Die Themen sind deshalb so interessant, weil auf dem Gelände im Olympiapark  ausschließlich Lebensmittel aus biologischem Anbau angeboten werden. Das sind vor allem Produkte, die ohne Einsatz von Gentechnik & Pestiziden zur Zubereitung der Lebensmittel am Stand zu Verfügung stehen. Inwiefern Bioprodukte im Einklang mit der artgerechten Haltung von Zuchttieren stehen, ist ein großes Thema mit Diskussionsstoff! Den Rest des Beitrags lesen »

Fußball Fans feiern den WM Triumph auf der Leopoldstraße

Gepostet am Aktualisiert am


Leopoldstraße WM Sieg

Die WM 2014 war von Verrücktheiten, Kuriositäten, fußballerischen Highlights, Fails und vielen Überraschungen geprägt und bislang gab es kaum ene WM, die so mitreißend und spannend gemacht war sie in Brasilien der Fall war. Und am 13. Juli 2014 kurz vor Mitternacht stand der neue Weltmeister fest: Deutschland steigerte sich im Turnierverlauf so stark, dass nach furioser Gala-Show gegen Brasilien der ersehnte WM-Triumph gegen die ebenfalls starken Argentinier Realität wurde. Und eswar vor allem ein Verdienst des FC Bayern: Im WM Team spielten mit Schweinsteiger, Neuer, Lahm, Boateng, Müller, Kroos und WM Held Götze 7 aktuelle Spieler es Rekordmeisters. Rechnet man noch die ehemaligen Bayern Kicker hinzu, dann bildet der Kader knapp die Hälfte aller aktuellen und ehemaligen Spieler. Den Rest des Beitrags lesen »

Hard Rock Cafe : exklusives Menu Tasting

Gepostet am Aktualisiert am


Hard Rock Cafe München Das Hard Rock Cafe wird seinen Namen in jeglicher Hinsicht gerecht. An den Wänden hängen eingerahmte Musikgeschichten in Formen von Bildern, Geschichten, Original Klamotten der Rock- und Popstars, Gitarren und anderen Unikaten zum Bestaunen. Für alle, die es noch nicht kennen: das Hard Rock Cafe, kurz HRC, ist eine weltweit betriebene Restaurantkette in über 50 Ländern. In Deutschland sind bislang lediglich in deutschen Großstädten wie Köln, Hamburg, Berlin und München die Hard Rock Cafes am Platzl in München zu besuchen. Hier habe ich zuletzt im Rahmen eines exklusiven Menu Tasting Events für Elite Yelp Mitglieder das Cafe besucht, um einige Leckereien der neuen Speisekarte mal auszutesten. Das Team von HRC, darunter Anne, Andrea, Immi und Flo führten die Gäste durch den tollen Abend! Den Rest des Beitrags lesen »

Partylaune auf der Fanmeile nach dem WM Sieg gegen Frankreich

Gepostet am Aktualisiert am


Wm Feier

Das WM Viertelfinale gegen Frankreich war ein richtungsweisendes Spiel für die deutsche Mannschaft. Doch wie so oft in der Vergangenheit zeigt Jogis Mannschaft auch bei der WM, dass sie eine Turniermannschaft ist und für die Fans bedeutet das: in Freude und Euphorie kräftig zu feiern! Und Münchens Fußballfans können es richtig krachen lassen, wenn man sich die Eindrücke von den Bildern der Feier auf der Leopoldstraße mal ansieht. Angeschaut habe ich mir das Spiel im Terrassenbereich von Don Luca (vgl. WM Public Viewing Empfehlung) und dann ging es ab auf die Leopoldstraße zum Feiern in der großen Masse. Den Rest des Beitrags lesen »

Sommer in München genießen : beeindruckende Fotos und Bilder

Gepostet am


Marienplatz München
Marienplatz München

Für mich ist die Sommerzeit mehr als nur eine angenehme Jahreszeit mit warmen Temperaturen. Sommer bedeutet Lebensfreude, Vitalität, Abenteuer, Liebe und Wohlbefinden. Und obwohl wir Münchner einige Orte schon gefühlte tausend Mal besucht haben und uns stets die Sehnsucht packt, in fremden Ländern uns gutgehen zu lassen, so ist die Heimat immer noch der beste Ort für Entdeckungen. Hin und wieder entdeckt man sogar als Münchner andere Ecken, Gassen und Besonderheiten, die den Ort in einem anderen Glanz erstrahlen lassen. Ich habe vor Kurzem deswegen mal einige Bilder zu sommerlich heißen Tagen gemacht. Der Wiedererkennungswert der hier gezeigten Orte ist groß. Doch hättet ihr gewusst, dass diese Orte unter der Linse noch glanzvoller aussehen? Einige Bilder habe ich noch ein wenig angepasst. Aber die Bilder sehen so aus, wie man sie in der Realität auch so entdeckt. Den Rest des Beitrags lesen »

Running Sushi in München | Teil1 : Kyoto, Tsuki-Ji & Ifang

Gepostet am Aktualisiert am


japanische Kultur

Unter dem Begriff Running Sushi bzw. Kaiten-Zushi werden die auf dem Laufband angebotenen Sushi-Spezialitäten aus dem Land des Lächelns verstanden, die in der Regel auf diesen bunten Tellerchen mit durchsichtigem Deckel angeboten werden. Der Gast positioniert sich hierbei direkt am Laufband und schnappt sich je nach Geschmack eins der Gerichte heraus. Neben Sushi werden auch kalte Speisen, Dessergerichte, Nigri Spezialitäten, Omeletts, Garnelen und andere Leckereien angeboten. Ich bin zwar eher Fan der japanischen Küche, wo die Gerichte auf einem einzigen Teller serviert werden. Aber als offener Mensch schaut man sich gerne das Büffet der japanischen Freunde mal näher an. Im ersten Part der Running Sushi Reihe habe ich deshalb drei Läden mal ausgetestet. Zwar wurde ich nicht bekehrt und bleibe der traditionellen Gastronomie mit liebevoll zubereiteten Gerichten treu. Aber nichtsdestotrotz können sich die Läden sehen lassen. Den Rest des Beitrags lesen »